Schloss Piber
Heimat großer Pferde.
Lipizzanergestüt Piber
In der sanften Hügellandschaft der westlichen Steiermark liegt der idyllische Ort Piber. Umgeben von saftigen Wiesen und grünen Wäldern erschließt sich die Heimat der ältesten Kulturpferderasse Europas vor traumhafter Kulisse.

Öffnungszeiten täglich von 9.30 - 17.00 Uhr
Kein Stallbesuch von 12.00 - 13.00 Uhr!
Zu den vollen Stunden Führungen für Einzelbesucher, Gruppen ab 20 Personen nur gegen Voranmeldung
Mehrsprachige Audio-Guides erhältlich.

Während der Windersaison (Anfang November bis Ende März) geänderte Öffnungszeiten und Preise.

Eintrittspreise und Tagesprogramm entnehmen Sie bitte unserer Homepage www.piber.com

Neapolitano´s Kindererlebnisweg
Beantworte bei 13 Stationen spannende Fragen rund um den kleinen Hengst Neopolitano. Reite dabei auf dem Steckenpferd!
Dauer ca. 40 min., Preis: mit gültiger Eintrittskarte 3,00 Euro, ohne Eintrittskarte 4,50 Euro

Weitere Angebote:
Fohlenerlebnistage im März
Kutschenfahrten
Gespannfahrschule
Verkaufspferde
Fohlenpatenschaften
Club der Freunde
Souvenirshop
Kindergeburtstagsfeiern
Festliche Anlässe und Seminare
Erfolgreiche Zuchtarbeit seit über 200 Jahren
Als einziges Staatsgestüt in Österreich hat das Lipizzanergestüt Piber die Aufgabe, jene Lipizzanerhengste zu züchten, die in der weltberühmten Spanischen Hofreitschule in Wien auftreten.

Schon um 1100 wird der Ort zum ersten Mal erwähnt und war bis 1796 eine Domäne des in der Obersteiermark gelegenen Stiftes St. Lambrecht. Die Äbte dieses ehrwürdigen Benediktinerklosters waren es auch, die das herrliche Frühbarocke Schloss Piber mit seinem an die italienische Toskana erinnernden Arkadenhof errichten ließen.

Kaiser Josef II verfügte bei der vorübergehenden Säkularisierung von Stift St. Lambrecht, 1796, die Überführung der Domäne in den staatlichen Besitz. Zwei Jahre später, also 1798, wurde die Verwendung als Staatsgestüt bestimmt. Seit über 200 Jahren werden hier mit großem Erfolg Pferde gezüchtet.

1920 wurde die nach dem 1. Weltkrieg in Österreich verbliebene wertvolle Lipizzanerherde des alten kaiserlichen Hofgestütes nach Piber überstellt. Die Lipizzanerzucht in Piber baut auf den Nachkommen des ehemaligen kaiserlichen Hofgestütes Lipica auf und verfolgt nach wie vor das alle Zuchtziel - die besten Lipizzanerhengste zu züchten, die nach Wien an die Spanische Hofreitschule zur Ausbildung kommen.
365 Tage im Jahr einen Ausflug wert
Bei Gestütsbesichtigungen, Kutschenfahrten oder bei der Sommerfrische auf der Alm können die "kaiserlichen Schimmel" in all ihren Facetten bewundert werden. In der Schauschmiede blicken Sie unserem Hufschmied über die Schulter und im Museum erfahren Sie alles über die Geschichte unserer Lipizzaner. Für Kinder sind der Praxisbereich, der Kindererlebnisweg und der Abenteuerspielplatz eine tolle Attraktion. Erleben Sie auch unsere Fohlen, die ihre ersten Monate an der Seite ihrer Mütter verbringen. Lassen Sie sich das Wissen rund um die weißen Pferde auf unterhaltsame Weise vermitteln.

Café CABALLERO
Warme Speisen, Eisspezialitäten, Menüs für Busgruppen,
Sonnenterasse

Reservierungen unter +43 3144 3323-170
Kontakt & Info

Spanische Hofreitschule - Lipizzanergestüt Piber GöR


A-8580 Köflach, Piber 1
Tel: +43 3144 3323-105
Mail: office@piber.com
www.piber.com

Karte
Schloss Piber
Veranstaltungen
15. Sep. 2018    
Lipizzaner Almabtrieb
Es geht für die "jungen wilden Lipizzanerhengste" wieder zurück ins Tal - und das wird gebührend gefeiert!
22. Sep. 2018    
Herbstparade
Saisonhöhepunkt mit aufregenden Darbietungen unserer Lipizzaner. Als Highliight gilt der Auftritt der Spanischen Hofreitschule Wien.
Tickets bei allen Ö-Ticket Vorverkaufsstellen erhältlich.
12. - 14. Okt. 2018    
Landesmeisterschaften im Gespannfahren
14. - 16. Dez. 2018    
Adventmarkt auf Schloss Piber
Kunsthandwerk, Glühwein, Punsch und Weihnachtsmusik laden zum Verweilen ein.
24. Dez. 2018    
Weihnachtsspaziergang
Verkürzt den Kindern die Wartezeit aufs Christkind!
10.00 bis 16.00 Uhr

Steiermark
Oststeiermark
Thermenland
Apfelland
Vulkanland
Burgenland
Österreich
Genuss Card